18. März 2014

Gacker!!!

Guten Morgen :))
Wie ihr schon bemerkt habt, dreht sich bei mir gerade alles um Stoffe. Es macht mir unglaublich Freude mich da auszutoben und auszuprobieren.
Heute will ich euch ein ganz besonderes Stöffchen vorstellen, das sogenannte *Gackerstöffchen*, das ich für zwei ganz besondere Menschen und mich selbst entworfen habe. Die Figuren dazu wollten ganz spontan eines Tages im Dezember letzten Jahres aufs Aquarellpapier hüpfen. So schnell konnte ich gar nicht zeichnen, wie die Hühner und Schweinderls aufs Papier wollten.  Es war ein Gedrängel, Geschubse und Gegaaaaacker. :oD Aber wir haben es geschafft.
Hier seht mal (eine kleine Auswahl):

Das Gackergrüppchen

Nähmaschinenliebe

Gruuuunz




Strickhuhn

FliiiiiiiiiiiiiiiiiipiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiHUHN



GAAAAAAAAACK!!!!

Wir lieben Stoffe <3

Häkelhuhn im Blümchenrausch


Als dann alle Figuren ausgemalt, fotografiert und freigestellt waren, hab ich sie in meinem Bildbearbeitungsprogramm endlich vereint und ihnen eine Hintergrundfarbe verpasst.
KNALLORANGE!


Und das isser nu!
Den Stoff hab ich bei der Stoff-Schmiede herstellen lassen.
Die Wartezeit über Weihnachten war laaaange und ich musste meine Hühner mit Teasern versorgen (ich koooonnt doch den Mund nicht halten WAAAH!!), weil sie (und ich) es sonst vor Spannung nicht ausgehalten hätten.

Und DANN kam er! HIMMEL! Drei Meter feinstes Gackerstöffchen!!
Ich bin fast in Ohnmacht gefallen so hab ich mich gefreut. Es war ein Wahnsinnsgefühl meinen eigenen Stoff auszupacken. JUCHUUUUUUUUUUUU!! Vielen Dank liebe Stoffschmiede, dass das Dank euch möglich ist!!
Und ich habe viel dabei gelernt und weiß, was ich beim nächsten mal noch besser machen kann.

Wenn die Zeit heute reicht werde ich zum Abschluss des *Projektes* heute dann einen Teil des Stoffes verarbeiten. Ich hab da schon so eine Idee (meine Ovi steht noch so schutzlos und naggisch in der Werkstatt).
Ich bin gespannt, was die zwei beiden anderen Hühner mit ihrem Meter nähen werden hihi.

Und nun *flattergacker* ab damit zu Creadienstag.
Schönen Tag euch,
eure Nina

11. März 2014

Stöffchen drucken...

...macht Spaß. Und WIE!
Letztens war ich beim Idee. OHGOTT!!!! Jedesmal wenn ich dort bin möchte ich am liebsten ALLES! Es gibt so viele wundervollbuntes kreatives Material und ich laufe immer mit Herzrasen durch die Regale und muss mich wahnsinnig zusammenreißen und mir immer wieder selbst vorbeten was ich *eigentlich* brauche. Heute: NUR TEXTILFARBEN NUR TEXTILFARBEN NUR TEXTILFARBEN... 
uiii Oriiigamiiipapiiiiier!!! 
NEIN NUR TEXTILFARBEN!!!
Und 'ne Linolplatte.
Und Werkzeug.

>uff< 
Als ich das dann überlebt hatte gings los.
Linoldruck hab ich noch nie gemacht. Wir hatten zwar das Thema in der Schule, hatten aber nur so dünne Plastikplatten, in die wir ein Portrait reinritzen sollten, was mir damals nicht so gut gelingen wollte. Umso gespannter war ich, ob mir das Material und die Verarbeitung gefällt.
Und jaaaaa! Es macht total Spaß!

Guckt mal.
hier meine ersten Versuche:

Mit wasserfestem Stift hab ich mein Motiv aufgemalt

Und angefangen außen...


...und innen alles wegzukratzen, was nicht gedruckt werden soll.


Gedruckt sieht mein Häschen dann so aus.


Hab noch ein zweites Hasi mit Schlappöhrchen dazu entworfen für ein bißchen Bewegung im Muster.


Ungeordnet find ichs fast besser.

Danach war ich so in Fahrt und hab gleich noch zwei Schweinchen entworfen und wie wild gekratzt.




Das sind definitiv nicht meine letzten Motive. Hab schon viele neue Ideen hihi.

So. Ihr bei Creadienstag wart auch wieder fleißig hab ich gesehen ;o) 
Ich wünsch euch 'nen bunten Tag,
eure Nina