28. April 2012

Kinderküche Teil II

Wir hatten gestern Zeit wieder ein bißchen an unserer Kinderküche weiterzubasteln.

> Was man in so einer kleinen Kellerwerkstatt alles finden kann. Dieses kleine Kästchen eignet sich doch wunderbar für ein Küchenregal. Hmm - mal sehen für welche Farbe wir uns letztendlich entscheiden, aber einen Anstrich hat es auf alles Fälle nötig.


Hier wird gerade abgemessen wie lange die Stangen für die Vorhängchen werden sollen.
Auch da weiß ich noch nicht welchen Stoff ich verwenden soll. Mir gefällt ja rot-weiß kariert sehr gut...
Und so weit sind wir bisher.
Ein Wasserhahn für die Spüle wurde uns schon versprochen. So arg viel fehlt dann gar nicht mehr.

:o)

24. April 2012

Projekt "Kinderküche" Teil I

So - hier nun ein gemeinschaftliches, neues Projekt 

"Eine Kinderküche für Nic"

Teil I


Es war schon lange ein Traum von mir selbst eine Kinderküche herzustellen. Und da wir einen kleinen Knirps in der Familie haben, der bald Geburtstag hat, und leidenschaftlich gerne kocht:
Tadaaaa - endlich die Gelegenheit!!
Wir waren lange auf der Suche nach geeigneten Ausgangsmöbeln für eine Kinderküche, die aus Herd und Spüle bestehen soll. Unser Sohn, Juli der Finder, hat schließlich im Sperrmüll ein perfektes Teil gefunden, an dem wir gar nicht mehr so viel verändern müssen. Ein fertiger Kinderherd, irgendwann mal von jemandem selbst umgebaut, aus einem stabilem Holzschränkchen. Stand einfach so da. Unglaublich!
Das zweite Teilchen ist ein undefinierbarer Kasten mit offenen Seiten... war vielleicht mal ein Küchenschrank?? Keine Ahnung, aber perfekt für unser Vorhaben. Das "Ding" habe ich übrigens in einem Papiermüllcontainer gefunden. Fragt mich nicht warum...


Hier schleifen wir die nicht mehr so hübschen Herdplatten ab:


 Ein Loch für die "Spüle", ein einfacher Hundenapf. 
Danke für den super Tipp Hyggelig :o)


 Bei uns muss der Backofen noch etwas echter aussehen, mit Fenster zum Durchgucken. 
Das wird hier gerade ausgesägt und dann weiß lackiert:



 Hier das vorerst letzte Bild von unserem fast fertigen Herd:


Die Feinheiten für die Lackierung kommen dann beim nächsten Termin dran, 
bisher sieht das ja zugegeben schon noch ein bißchen schludrig aus ;o)
Ausserdem bekommen die zwei Teile noch eine hübsche Rückwand und vieles mehr. 
Ich freue mich schon auf den nächsten Werkeltag.

11. April 2012

Knotenmützchen

Als Julius noch ein Baby war, habe ich ihm am liebsten ein ganz bestimmtes Mützchen angezogen - mit so lustigen Knoten rechts und links. Irgendwie schade, dass ich mich damals für solche Dinge noch nicht so richtig an die Nähmaschine gewagt habe. Es gibt soo viele wunderschöne Stoffe und Variationsmöglichkeiten... zum Verrücktwerden ;o)